Die Ausbildung als KFZ- Mechatroniker

KFZ-Mechatroniker: Ein Job mit Zukunft

Unsere Kraftfahrzeuge werden mit immer mehr komplexer Technik ausgestattet. Daraus ergibt sich ein anspruchsvolles und umfangreiches Berufsbild: Der KFZ-Mechatroniker kümmert sich um die Instandhaltung von mechanischen und elektronischen Systemen in Fahrzeugen. Darüber hinaus rüstet er Fahrzeuge mit Zubehörteilen, Sonderausstattungen und Sonderzubehör weiter auf und analysiert und behebt mit unterschiedlichen Prüf- und Testsystemen Störungen und Fehler. Die Berufsperspektiven im KFZ-Handwerk sind überdurchschnittlich gut. Durch immer neue Verfahren und Techniken sind gut ausgebildete Fachkräfte überaus gefragt. Die Automobilbranche zählt in Deutschland zu einem der größten und bestorgansierten Wirtschaftszweige überhaupt. Schon jetzt zeigt sich, dass der Beruf in Bezug auf die Nutzung erneuerbarer Energien, autonomem Fahren und die damit verbundenen neuen Motoren- und Systemtechniken nicht nur heute spannend ist, sondern es auch in Zukunft bleiben wird.

Denn selbst wenn es einmal selbstfahrende Kraftfahrzeuge gibt – sie reparieren und warten sich nicht allein.

NFZ-Mechatroniker: IT-ler mit Werkzeugkiste

Wir, die Bauer Nutzfahrzeuge & Baumaschinen GmbH, bieten die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik an. Dieser Ausbildungs- und Berufsschwerpunkt ist aus diversen Gründen besonders spannend.

Der LKW ist dem PKW technisch immer voraus: Neue Systeme werden zuerst im LKW verbaut und getestet, bevor sie für PKW in Betracht kommen (z.B. ACC, Dieseltechnologie).

Der LKW ist gegenüber dem PKW vielfältiger: jeder PKW funktioniert gleich, alle haben zwei Achsen und vier Räder. Im LKW sieht das schon ganz anders aus. Jedes Nutzfahrzeug wird individuell an die Wünsche des Kunden angepasst. Das passiert einerseits in der Produktion im Werk, andererseits bei uns in der Werkstatt. So unterscheiden sie sich alle in ihrer Spezifikation und Technik immer wieder ein kleines bisschen.

Während im PKW-Bereich die meisten Bauteile bei einem Defekt einfach getauscht werden, setzt man im schweren Bereich Komponenten wie Motoren und Getriebe zu 95% instand statt sie zu ersetzen.

Bei uns werden Mechanik und Elektronik unter einen Hut gebracht: Einerseits müssen Nutzfahrzeuge gewartet und mechanische Defekte, z.B. an der Bremse oder am Motor, repariert werden. Andererseits sind im LKW aber auch diverse elektronische Bauteile verbaut, die nur mit dem Einsatz von modernster Computertechnologie wieder instandgesetzt werden können.

Zusammenfassung

  • Verschmelzung von Elektronik und Mechanik
  • Unzählige Möglichkeiten von Aufbauspezifikationen, Kundenwünschen, Sonderausstattungen und Zubehör, sodass kein LKW dem anderen gleicht
  • Dadurch ergibt sich ein sehr vielfältiges Aufgabengebiet, das jeden Arbeitstag abwechslungsreich macht
  • Job mit Zukunft: Neue Technologien und erhöhtes Transportaufkommen machen den Nutzfahrzeugmechaniker heute und in Zukunft zu einem der meistgefragten und zukunftssichersten Jobs
  • Durch neue Technologien ergibt sich hohes Weiterbildungspotenzial

Deine Ausbildung zum NFZ-Mechatroniker bei uns

Nun weißt Du mehr über die Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker und den Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik. Fehlt nur noch, dass Du uns kennenlernst.

Als mittelständisches, inhabergeführtes Familienunternehmen können wir mittlerweile auf rund 25 Jahre erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurückblicken. An unseren zwei Standorten in Solingen und Gevelsberg haben wir Partnerverträge mit den Marken DAF, Iveco und Solaris.

Wir sind ein junges Team mit engagierten und hochqualifizierten Mitarbeitern. Pro Jahr bilden wir an jedem Standort bis zu zwei Azubis aus, die wir nach bestandener Prüfung in der Regel übernehmen. Daher besteht unser Team heute größtenteils aus eigenem Nachwuchs.

Nach der Ausbildung ist das Lernen bei uns jedoch nicht vorbei: durch fahrzeugherstellerbezogene und gesetzliche Lehrgänge bilden wir unsere Mechaniker immer weiter aus. Ein paar von Ihnen gehören sogar zu den Besten in ganz Deutschland und nehmen regelmäßig erfolgreich an Herstellerwettbewerben teil.

Wir bieten Dir:

  • eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung in einem der gefragtesten und zukunftssichersten Jobs, nicht nur in Deutschland
  • ein familiäres Umfeld in einem seit vielen Jahren bestehenden Team aus hochqualifizierten Mitarbeitern
  • die Übernahme nach erfolgreich bestandener Gesellenprüfung
  • diverse Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen nach der Ausbildung

Haben wir Dich neugierig auf uns und unseren Job gemacht?
Du möchtest ein Praktikum bei uns machen, um herauszufinden, wie cool unser Job wirklich ist?
Du hast bereits ein Praktikum absolviert und bist jetzt überzeugt, dass wir Dein Ausbildungsbetrieb werden können?

Für alle Fragen rund um die Ausbildung stehen wir Dir jederzeit zur Verfügung.

Interessiert?

Solltest du bereits erkannt haben, dass Du eine Ausbildung zum Nutzfahrzeugmechaniker absolvieren möchtest, sende Deine Bewerbungsunterlagen bitte an eine der folgenden Adressen:

Bauer Nutzfahrzeuge & Baumaschinen GmbH
z. Hd. Frau Bauer
Hagener Straße 301a

58285 Gevelsberg

oder

Bauer Nutzfahrzeuge & Baumaschinen GmbH
z. Hd. Frau Bauer
Piepersberg 31

42653 Solingen

Natürlich kannst Du deine Bewerbung auch per E-Mail einreichen. Bitte sende Deine Bewerbungsunterlagen dazu an die folgende Adresse:
miriam.bauer@bauer-nfz.de

Selbstverständlich werden Deine persönlichen Daten laut der aktuellen Datenschutzregelung der DSGVO absolut vertraulich behandelt.